Die günstige Kraftfahrtversicherung für Ihr Jagd-Fahrzeug!

Wie wir aus der Jagdpraxis alle wissen, wird unseren Fahrzeugen, die wir auch im privaten und beruflichen Bereich fahren, auf der Jagd sehr viel abverlangt – Kratzer durch Äste, unwegsames Gelände (Matsch, Staub, Schnee, Schlaglöcher, Wurzeln, usw.), Hund im Fahrzeug, Jagdutensilien, verschmutzte Schuhe und Kleidung, usw. Auch sollte das KFZ, das über das Wochenende im jagdlichen Einsatz war, am Montag wieder in gebrauchsfähigem Zustand sein.

Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein?

1. Sie müssen ein privates oder geschäftlich genutztes Erstfahrzeug besitzen
2. Sie müssen Mitglied in einem Jagdverband sein
3. Kein Abweichender Halter (sprich Versicherungsnehmer muss Halter sein)

Ihre Vorteile

  • Günstiger Beitrag (Stückbeitrag ohne Rabatteinstufung)
  • Keine Alterszuschläge für Fahrer unter 25 Jahren bzw. über 70 Jahren
  • Im Schadenfall keine Rückstufung
  • Keine Kilometerbegrenzung
  • Jedes Fahrzeug (PKW und LKW bis 3,5 t) kann das Jagd-KFZ sein
  • Auch bereits vorhandene Fahrzeuge können in diesen Vertrag wechseln
  • Ansammlung von schadenfreien Jahren im Hintergrund, um diese später anderweitig zu verwenden
  • Das Zweit-Jagdfahrzeug kann auch dann sein, wenn das Erst-Kfz ein Firmenfahrzeug ist und vomVersicherungsnehmer privat genutzt wird
  • Einfache Handhabung im Schadenfall (telefonische Meldung, per Fax oder per E-Mail)